Das Wangermeer

Das Wangermeer ist ein Freizeitsee in der Gemeinde Wangerland im nordwestlichen Niedersachsen. Es grenzt an den nördlichen Ortsrand von Hohenkirchen an.

 

Der See ist ca. 100 ha groß und hat eine Rundinsel mit rund 14 ha, die über eine 325m lange Holzbrücke für Fußgänger und Radfahrer zu erreichen ist. Auf der Brücke gibt es Aussichtsplattformen, die das Verweilen auf der Brücke ermöglichen, um zum Beispiel die Landschaft zu betrachten oder kleine Segelboote anzuschauen.

Rund um den See gibt es einen Wander- und Radweg, der zum Fahrrad fahren, spazieren gehen und zum Erkunden der Landschaft einlädt.

 

Das Wangermeer ist ein Ort für Familien, Entdecker, Sportler - zu Land, wie auf dem Wasser. Naturliebhaber, Nordseefans, Genießer und Erholungsbedürftige - am Wangermeer im Wangerland ist für jeden etwas dabei.

Strände am Wangermeer

Auf der gegenüberliegenden Seeseite - vom Christian Panbo Ferienhaus betrachtet - befindet sich ein Strandabschnitt, der zum Buddeln, Baden und Sonnen einlädt. Auf der anderen Seite soll dieses Jahr (2020) ein weiterer Strandabschnitt entstehen, der dann ebenfalls genutzt werden kann.

SUP auf dem Wangermeer

In der Saison kann man sich am Wangermeer Stand Up Paddle Boards leihen und die Umgebung vom Wasser aus betrachten.

Bootfahren auf dem Wangermeer

Auch verschiedene Boote kann man sich in der Saison leihen und gemütlich über das Wangermeer schüppern.

Sie wollen wissen was das Wangerland sonst noch so zu bieten hat?

Dann besucht unsere Attraktionsseite und verschafft Euch einen Überblick.